Ans Herz gelegt

6 perfekte Sommerdates in meinem Viertel

Neue Liebe- neues Glück, aber auch alte Liebe rostet nicht. Es tut also nichts zur Sache, ob das Liebesglück frisch oder doch schon beständig ist, ein Date sorgt bestimmt in beiden Fällen für guten Wind. Welche Plätze im sommerlichen Mühlviertel besonders geeignet sind, verraten wir hier.

#1 Kuscheln am Braunberg

Was ist besser für ein Date als eine schöne Aussicht, ein guter Film und kuscheln unter einer Decke? Das Sommerkino am Braunberg verbindet all diese Dinge. Vor der Braunberghütte auf der Wiese liegend hat man rund um die Kinoleinwand einen genialen Blick auf die schönste Landschaft. Bei dieser Stimmung ist Körperkontakt definitiv vorprogrammiert. Wir würden behauptet: Ein absolutes Traumdate.

#2 Picknicken bei der Resilacke

Ganz „Old-school“ einen Picknickkorb mit Leckereien packen und ab zur Resilacke, denn gemeinsam essen und genießen – das geht doch immer. An heißen Sommertagen sollte man unbedingt auch die Badesachen einpacken und gemeinsam einen Sprung ins Wasser wagen.

Wer keine Lust hat, einen Korb zu packen, kann die Hilfe des Woltpertingers annehmen. Der bereitet im Sommer bei Schönwetter von Mittwoch bis Sonntag (12:00-20:00) alles zu, was ein kulinarischer Feinschmecker begehrt. Überzeugen kann man sicher mit beiden Picknick-Varianten!

#3 Sonnenuntergangs-Romantik auf der Sternsteinwarte

Wer sich von seiner sportlichen Seite zeigen will, sollte seinen Liebsten oder seine Liebste zu einer Wanderung auf die Sternsteinwarte entführen. So hat man viel Zeit für ein gutes Gespräch und eine besondere Stimmung am Gipfel zugleich. Der Sonnenuntergang im Panorama der Vorderweißenbacher-Windräder sorgen auf alle Fälle für jede Menge Romantik. Vielleicht die perfekte Chance, sich näherzukommen.

#4 Burger-Dinner am Hansberg

Die bodenständigste Idee für ein Date ist wohl dieser Tipp: Burgeressen bei der Jausenstation Hansberg (das kann man jeden Donnerstag von 16:00 bis 22:00 Uhr). Nicht zu unterschätzen ist außerdem die schöne Aussicht und die heimelige Atmosphäre, die die Schmetterlinge im Bauch durchaus beflügeln können. Und sowieso geht Liebe ja bekanntlich durch den Magen!

#5 Küssen bei der Schnulze einer Band

Das Mühlviertel bietet so einige Sommerkonzerte, die dazu einladen, die Augen zu schließen und Musik gemeinsam zu genießen – oder doch einen Kuss im perfekten Moment zu wagen. Egal ob bei einem Konzert auf der Burg Clam, am Musikclub Open Air Lembach, bei der Sunnseitn Tanzlust Freistadt oder beim Wiesensitzen am Unterkagererhof – das perfekte Lied wird bestimmt bei jeder Wahl kommen. Noch dazu halten all diese Plätze ein Gegenmittel für die Nervosität parat: Ein Gläschen Wein oder Bier lockert die Situation bestimmt auf.

#6 Händchenhalten entlang des wildromantischen Pesenbachs

Wer ein bisschen Zeit haben möchte, sich besser kennenzulernen und über Gott und die Welt zu plaudern, sollte ins Pesenbachtal ausfliegen. Der verwachsene Bach ist eine grüne Oase und hat einige wunderbare Plätze für Verliebte zu bieten: Es gibt kleine Buchten am Ufer, Bankerl zum Verweilen und schöne Plätze im Wald. Übrigens hat man dort wenig bis gar keinen Internetempfang – ideal also, um sich voll und ganz auf die Liebe zu konzentrieren.